INTERMOT customized präsentierte …

The Garage Area –
Die Umbau-Zentrale auf der INTERMOT 2016!

Auf der INTERMOT customized (Halle 10.1) wurde in Kooperation zwischen Ace Cafe London, LSL Motorradtechnik, Schrammwerk, Bretters Zweiradshop, Blechfee sowie dem professionellen Werkstattausrüster Matthies eine richtig professionelle Werkstatt – die „Garage Area“ eingerichtet.

In der Garage Area wurden durchgängig Motorräder live umgebaut. Tank, Schutzblech oder Heckanpassungen wurden gedengelt, in der mobilen Lackierkabine (!) wurde gepinstript, kleine Kunstwerke auf der Karosserie verewigt und in der Werkstatt wurden permanent Teile ausgetauscht und angepasst. Was man für einen ordentlichen Umbau so braucht…
Ihr konntet den Profis bei der Arbeit zuschauen und mit ihnen eure Fragen diskutieren.

Niels Peter Jensen, der ProSieben Maxx Moderator von Formaten wie „Extreme!“ und „Man Made“ und selbst begeisterter Customizer begleitete und diskutierte das Geschehen in unserer Garage Area Lounge.

-----------------------------------------------------
Live Umbau in der Garage Area:
Die Kreidler Dice 125

Live in der Garage Area auf der INTERMOT wurde eine Kreidler Dice 125 customized! Gemeinsam mit dem aus Pro7 maxx bekannten TV Moderator Niels-Peter Jensen bauten die Customizer Jochen Lehmann (Blechfee, Dengeln), Danny Schramm (Schrammwerk, Lack), Patrick Faros, Klaus Bretter (Bretters Zweiradshop), Carsten Estermann (Gravur), Theobald Leatherworks (Sattel) und Matze (Von Maze, Pinstripe) die Kreidler mit Teilen von LSL Motorradtechnik zu einem einzigartigen Café Racer um. Joachim Richarz vom TÜV Rheinland hat den Umbau vor Ort mit hilfreichen Tipps begleitet und die Änderungen eingetragen.

Jochen von der Blechfee hat in schweißtreibender Arbeit den kompletten Heckrahmen umgebaut, ein Café Racer Heck aus Aluminium handgefertigt und das Rücklicht integriert sowie eine Lampenmaske gedengelt.

Klaus und Patrick von Bretters Zweiradshop haben das Bike mit hochwertigen Teilen von LSL Motorradtechnik ausgestattet: Stummellenker, Hebelschützer, Fußrasten, Ausgleichbehälter (hinten), Scheinwerfer inklusive Halterung, Daytona Blinker LED schwarz und eine neue Nummernschildbeleuchtung machen das Bike zu einem echten Hingucker.

Danny vom Schrammwerk hat das ganze Motorrad neu lackiert und ihm so einen Vintage Style in gebürsteter Optik gegeben, selbst die Plastikverkleidungen sehen aus wie echtes Aluminium! Die Farbe gibt es nicht im Handel zu kaufen und schafft so ein echtes Unikat!

Finalisiert wurde das Motorrad mit einem handgefertigten Ledersattel mit der Punzierung "INTERMOT 2016", einer individuellen Gravur "16" & "#Courage" im Heck und einem genialen Pinstripe „Show your courage!

Das fertig umgebaute Motorrad wurde vom 07.10. bis zum 17.10.2016 auf eBay versteigert. Das einzigartige Projekt-Bike ging für tolle 5.600 Euro an einen neuen Besitzer. Natürlich für einen guten Zweck – #courage – gegen Kindesmissbrauch . #courage ist ein Projekt von Showyourcourage e. V. – einer unabhängigen Non-Profit-Organisation, die sich aktiv gegen Kindesmissbrauch einsetzt.

Der neue Besitzer

In den spannenden letzten Sekunden der Auktion bekam der 42-jährige Chris aus Düsseldorf den Zuschlag für die Kreidler!

Der Creative Director und Betreiber der Kreidler basierten Hotrod Citytour Düsseldorf ist selbst leidenschaftlicher Schrauber. Nachdem ihn die neue Kreidler Dice seit ihrem Launch begeisterte, spielte er mit dem Gedanken sich eine zuzulegen. Da kam das INTERMOT Kreidler Projekt genau richtig und das Endergebnis hat ihn umgehauen!

Das Bike wird nun in der Hotrod Werkstatt stehen und zu besonderen Anlässen gefahren werden. Chris freut sich mit der Ersteigerung etwas Gutes getan zu haben und den Kampf gegen Kindesmissbrauch zu unterstützen.

Viel Spaß mit diesem einzigartigen Bike!